Zwei Jahre Näh- und Repaircafé im Alten Backhaus!

Zwei Jahre Näh- und Repaircafé im Alten Backhaus!

Wir feiern das Näh- & Repaircafé!

Ihr wollte Eure Sommergarderobe auffrischen? Einmal im Monat mittwochs (15-18 Uhr) findet im Alten Backhaus ein offenes Nähcafé statt. Nähmaschinen, etwas Material, Getränke und Snacks sind vor Ort – Ihr müsst nur Eure Ideen und Projekte mitbringen. Ihr wollt lieber häkeln, stricken oder Socken stopfen? Na klar, kommt vorbei!

Beim Termin am Mittwoch 22. Mai feiern wir zwei Jahre Näh- & Repaircafé im Alten Backhaus – kommt vorbei, wir backen einen Kuchen!

Termine Mai-Oktober
22. Mai
19. Juni
17. Juli
28. August
25. September
9. Oktober

Alles auf Spendenbasis.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an zahara@wusterwerk.de wenden.

Vierter WusterMARKT am 28. September 2024

Vierter WusterMARKT am 28. September 2024

Save the Date: WusterMARKT am 28.9.2024

Am 28. September geht der WusterMARKT in die vierte Runde, diesmal unter dem Motto „regional & fair für alle“!

Freut Euch wieder auf einen lebendigen Markt, der Euch die Vielfalt der nachhaltig produzierten Lebensmittel der Region näher bringt! Ergänzt wird das Lebensmittel-Angebot durch lokales Kunsthandwerk, leckeres Essen und ein Rahmenprogramm mit Live-Musik, Aktivitäten für Kinder und Erwachsene und Informationen zur klimafreundlichen und fairen Ernährungswende!

Mehr Infos zu den WusterMÄRKTEN hier auf der Seite.

Workshopreihe Tanz: angeleitete Improvisation mit Mareile Gnep

Workshopreihe Tanz: angeleitete Improvisation mit Mareile Gnep

Spielerisch ins Tanzen kommen durch angeleitete Improvisation

In dieser Workshopreihe findet an drei aufeinander aufbauenden Abenden angeleitete Improvisation statt. Dabei liegt der Fokus im Ausprobieren und Kennenlernen von Neuem: Neuen Bewegungsqualitäten und Ausdrucksformen des Körpers, Experimentieren mit verschiedenen Rhythmen und Dynamiken sowie dem Bezug vom eigenen Körper zum Raum, in dem er sich bewegt. Die Freude an der Bewegung und ein gesunder Umgang mit dem Körper stehen dabei an erster Stelle.

Termine: 23.05. | 30.05.| 06.06. Zeit 18:30-20:30 Kosten 85€ | ermäßigt 70€ Ab 10 TN 65€ min. 5 TN | max. 12 TN
Ort: Altes Backhaus Friedrich-Rumpf-Str. 16 14641 Wustermark

Es sind keine Vorerfahrungen oder besondere Kentnisse nötig. Fragen, weitere Informationen und Anmeldung über mareile.gnep@outlook.com. Webseite: www.mareile-gnep.de

Body & Mind: regelmäßiges Tanztraining mit Franziska Wilde-Juraschek

Body & Mind: regelmäßiges Tanztraining mit Franziska Wilde-Juraschek

Body & Mind: Körpertraining mit Elementen aus Tanz, Konditionstraining & Entspannung

In unserer hektischen Welt ist es leicht, sich im Alltag zu verlieren. Franziska Wilde-Juraschek, diplomierte Tanz-/Ballettpädagogin, Tänzerin und Choreographin – möchte in dieser Klasse Erwachsenen die Möglichkeit geben, etwas für sich zu tun.

In der Body & Mind Klasse geht es um körperliche Bewegung, Kondition und mentale Balance. Sie bietet die Möglichkeit, sich ganzheitlich zu stärken und ausgepowert aber entspannt in den Alltag zurückzukehren: Nach einem leichtem Warmup steigert sich das Training mit Elementen aus Tanz, Körpertraining und Stretching, um am Ende in die Entspannungsphase zu kommen und die Gedanken loszulassen. Die passende Musik begleitet die gesamte Stunde. Sie unterstützt den Fluss der Bewegungen und trägt zur positiven Erfahrung bei.

Ab dem 7.5. immer dienstags 20:00-21:30 im Alten Backhaus, Friedrich-Rumpf-Str. 16, 14641 Wustermark.

Bei Interessen an einer kostenlosen Schnupperstunde: Kontakt an f.wilde-juraschek@gmx.de

Kindersingen mit Sibille Roth

Kindersingen mit Sibille Roth

Kindersingen mit Sibille Roth (Sängerin, Schauspielerin, Pädagogin)

Alle zwei Wochen mittwochs

16.00-16.45 Uhr Mäuse (ca. 0-3 Jahre)
17.00-17.45 Uhr Frösche (ca. 3-6 Jahre)

Mit unbändiger Freude an der Musik und an den Reaktionen der Kinder vermittelt Sibille Roth schon den Jüngsten die Schätze aus den Liederbüchern der Welt. Verspielt werden die Texte gemeinsam mit den Kindern in Szene gesetzt, Fingerpuppen streiten und vertragen sich wieder, als imposanter Tausendfüßer kriechen die kleinen Teilnehmenden freudig singend durch das Alte Backhaus. Immer wieder greift Sibille Roth die Impulse der Kinder auf und zieht deren Aufmerksamkeit stets aufs neue kreativ auf den Zauber der Lieder und der eigenen Ausdruckskraft.

Sibille Roth möchte eine kindliche und spielerische Haltung zum Singen vermitteln, die hilft, sich an eine Fähigkeit zu erinnern, die wir als Babys und Kleinkinder schon einmal besessen haben – nämlich ausdauernd und ohne Anstrengung Töne und Klänge von großer klanglicher Qualität zu erzeugen. www.musikschule-ungefucht.de/berlin/gesangslehrer/roth-sibille

10,00 EUR pro Monat und Kind. Die Singgruppe ist mit Eltern!
Fragen und Anmeldung: kindersingen@wusterwerk.de

Literatur im Alten Backhaus: Die Bilder meines Vaters | 27. April | 16:00

Literatur im Alten Backhaus: Die Bilder meines Vaters | 27. April | 16:00

Lesung mit Astrid Goltz: Die Bilder meines Vaters

Die Autorin liest aus ihrem biografischen Roman über das Leben der Künstlerin Marie Luise Vogeler (1901-1945).

Stets im Schatten ihres Vaters Heinrich führt sie ihr Lebensweg von Worpswede bei Bremen über Berlin und – nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten – ins Exil nach Paris, Moskau und Mexiko-Stadt.
Im Sturm einer lebensbedrohlichen Krankheit prüft die Tochter die sie prägenden Bilder ihres Vaters.

Mit musikalischer Begleitung durch Ulla Krüger.

Samstag, 27. April, 16 Uhr
Eintritt frei, Spenden erbeten

Altes Backhaus, Friedrich-Rumpf-Str. 16, 14641 Wustermark

Das Buch ist über den Kellner-Verlag oder über den normalen Buchhandel erhältlich.

Film & Gespräch: Wir sind jetzt hier | 11. April | 18:30

Film & Gespräch: Wir sind jetzt hier | 11. April | 18:30

Wir sind jetzt hier. Geschichten über das Ankommen in Deutschland.

Am 11. April um 18:30 zeigt die AG Vielfalt in Wustermark den Film „Wir sind jetzt hier“. In dem FIlm erzählen Menschen mit Fluchterfahrungen von ihrem Ankommen und Leben in Deutschland – von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster Verzweiflung, von ihren Ängsten und wie sie mit ihnen umgegangen sind, von Rassismus und von der Liebe. Ihre Geschichten lassen die Zuschauer:innen teilhaben an den emotionalen Turbulenzen, die eine Flucht fast immer nach sich zieht und sie erzählen viel darüber, was es auch in den nächsten Jahren noch braucht, damit Integration gelingt.

Nach dem Film ist Zeit für Austausch: Vor Ort sind der Filmemacher, Niklas Schenck, und einer der Protagonisten, Hussein Al Ibrahimi sowie die „Break Isolation Group“, eine Gruppe von Frauen, die ihre Heimat verlassen mussten und nach Brandenburg gekommen sind.

Zu Beginn der Veranstaltung richten der Bürgermeister von Wustermark, Holger Schreiber, und die Integrations- und Migrationsbeauftragte des Landkreises Havelland, Noemi Pietruszka, ihre Grußworte aus.

WANN: Donnerstag 11. April 2024 um 18:30, Einlass ab 18:00
WO: Aula im Schulzentrum Heinz Sielmann in Elstal, Schulstraße 16, 14641 Wustermark/Elstal

Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Kontakt zum Veranstalter: agvielfalt@posteo.de

Näh- & Repair-Café im Frühling

Näh- & Repair-Café im Frühling

Näh- & Repair-Café im Frühling

Die Frühblüher schauen schon aus dem Boden und die ersten Sträucher und Bäume stehen in Blüte – Eure Wintergarderobe wird weggepackt, aber die Frühlings-Kleidung braucht noch Reparatur? Dann kommt zum Näh- & Repair-Café!

Einmal im Monat mittwochs (15-18 Uhr) findet im Alten Backhaus ein offenes Nähcafé statt. Nähmaschinen, etwas Material, Getränke und Snacks sind vor Ort – Ihr müsst nur Eure Ideen und Projekte mitbringen. Ihr wollt lieber häkeln, stricken oder Socken stopfen? Na klar, kommt vorbei!

Termine März-Juli

13. März
24. April
22. Mai
19. Juni
17. Juli

Alles auf Spendenbasis.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an zahara@wusterwerk.de wenden.

WusterMARKT-Planungstreffen: Mitstreiter:innen gesucht! 20. März | 16:30

WusterMARKT-Planungstreffen: Mitstreiter:innen gesucht! 20. März | 16:30

Mitstreiter:innen für den 4. WusterMARKT gesucht!

Der WusterMARKT 2024 findet statt – am 28. September ist es endlich wieder soweit!

Wer noch Lust und Zeit hat, sich in die Organisation einzubringen: Wir treffen uns als Gesamtgruppe am 20.3. 16.30- 18.00 Uhr im Gemeindehaus der Kirche Wustermark, am 25.4. 17.15-18.45 Uhr im Alten Backhaus Wustermark. Dann schreibt uns eine Mail an wustermarkt@wusterwerk.de.

Tänzerische Früherziehung ab März

Tänzerische Früherziehung ab März

Tänzerische Früherziehung mit Franziska Wilde-Juraschek

In der Welt von Drachen, Rittern und Elfen – dort sind die jüngsten Tänzer*innen in der tänzerischen Früherziehung zuhause.

Franziska Wilde-Juraschek, diplomierte Tanz-/Ballettpädagogin, Tänzerin und Choreographin bietet ab März tänzerische Früherziehung für Kinder von 4-6 Jahren im Alten Backhaus an. Seit 2012 arbeite sie bereits mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in verschiedensten Tanzstilen an Kitas, Tanzschulen & Ausbildungsstätten.

Im Kindertanz werden Körperwahrnehmung, Koordination, Körperspannung sowie Eigenwahrnehmung und das Gruppengefühl gefördert und geschult. Ziel im Unterricht ist es, die frühkindliche Entwicklung zu stärken und ihnen spielerisch verpackt in kreativen Geschichten, die Grundlagen des Tanzes beizubringen. Hierbei wird auf die individuelle körperliche Entwicklung geachtet und nach den Grundgesetzen einer gesunden und anatomisch korrekten Körperhaltung gearbeitet.

Bei Interessen an einer kostenlosen Schnupperstunde: Kontakt an f.wilde-juraschek@gmx.de