Kindersingen im Alten Backhaus: Kurs ab 11. Januar 2023

Kindersingen im Alten Backhaus: Kurs ab 11. Januar 2023
Kindersingen mit Sibille Roth (Sängerin, Schauspielerin, Pädagogin)

Im Mäusekurs sind aktuell noch 2-3 Plätze frei!

Jeden 2. und 4. Mittwoch: 11.1., 25.1., 8.2., 22.2., 8.3., 22.3.
16.00 – 16.45 Uhr: Mäuse (ca. 0-3 Jahre)
17.00 – 17.45 Uhr: Frösche (ca. 3-6 Jahre)

Mit unbändiger Freude an der Musik und an den Reaktionen der Kinder
vermittelt Sibille Roth schon den Jüngsten die Schätze aus den
Liederbüchern der Welt. Verspielt werden die Texte gemeinsam mit den Kindern in Szene gesetzt, Fingerpuppen streiten und vertragen sich wieder, als imposanter Tausendfüßer kriechen die kleinen Teilnehmenden freudig
singend durch das Alte Backhaus. Immer wieder greift Sibille Roth die Impulse der Kinder auf und zieht deren Aufmerksamkeit stets aufs neue kreativ auf den Zauber der Lieder und der eigenen Ausdruckskraft.

Sibille Roth möchte eine kindliche und spielerische Haltung zum Singen
vermitteln, die hilft, sich an eine Fähigkeit zu erinnern, die wir als Babys und
Kleinkinder schon einmal besessen haben – nämlich ausdauernd und ohne
Anstrengung Töne und Klänge von großer klanglicher Qualität zu erzeugen.
www.musikschule-ungefucht.de/berlin/gesangslehrer/roth-sibille

30,00 Euro pro Quartal und Kind. Der Kurs ist mit Eltern!
Fragen und Anmeldung: chrissi@wusterwerk.de

Terminreminder: Planungstreffen „Regionale Lebensmittel in Wustermark“ | 9. Februar

Terminreminder: Planungstreffen „Regionale Lebensmittel in Wustermark“ | 9. Februar

Das WusterMARKT-Team hat sich getroffen, über die beiden Märkte reflektiert und sich Gedanken über mögliche nächste Schritte gemacht. Dabei haben wir nochmal auf unser ursprüngliches Anliegen hinter den WusterMÄRKTEN geschaut: dem Aufbau eines LebensMittelPunkts in Wustermark, um regionale, nachhaltige Lebensmittel möglichst breit verfügbar zu machen, den Austausch über gutes Essen zu fördern und Menschen zusammenzubringen. 

Daraus ist unter anderem die Idee entstanden, sich Gedanken über Alternativen zum Supermarkt zu machen: Wie können wir in Wustermark einen Begegnungsort mit regionalen, ökologischen Lebensmitteln aufbauen? Wie könnte ein solcher Ort aussehen? Braucht Wustermark einen Regionalladen, einen Mitgliederladen, eine Food Coop?

Wir treffen uns am Donnerstag, 9. Februar 2023 im Alten Backhaus (Friedrich-Rumpf-Str. 16), um gemeinsam Ideen zu spinnen und Pläne zu schmieden – seid dabei! Wir bitten um Anmeldung an chrissi@wusterwerk.de


Neujahrskonzert mit Eva Beneke | 7. Januar 19 Uhr

Neujahrskonzert mit Eva Beneke | 7. Januar 19 Uhr

Leider müssen wir unser Neujahrskonzert verschieben. Aber wenn der Flieder blüht kommt auch die Musik!

Neujahrskonzert mit Eva Beneke

Werke von Komponistinnen für klassische Gitarre

Wo waren eigentlich die Frauen in den vergangenen Jahrhunderten? Eine musikalische Beleuchtung von Hintergründen, Biographien und Werken aus mehreren Jahrhunderten. Für die Abwesenheit von Komponistinnen in der Musikgeschichte und -rezension gibt es bekannte Gründe. Die Berliner Konzertgitarristin Eva Beneke stellt lohnenswerte und neu (wieder)entdeckte Werke für klassische Gitarre vor. Werke von Elisabeth Jacquet de la Guerre, Catharina Pratten, Sofia Gubaidulina, Melinda Wagner und mehr.

Eva Beneke ist eine viel gefragte Solistin, Kammermusikerin und Arrangeurin. Engagements bei den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern, mit dem Saint Paul Chamber Orchester sowie dem Deutschen Symphonie Orchester. CD-Einspielungen u.a. für NAXOS, GSI. Sie ist Mitbegründerin des “Netzwerk Gitarre Berlin”, welches sich für mehr Diversität und Geschlechtergleichheit in der klassischen Musikszene einsetzt. Eva Beneke ist Professorin für klassische Gitarre an der Norwegischen Musikakademie in Oslo.

Eintritt frei. Spenden erbeten. www.evabeneke.com

Das Nähcafé geht weiter! Neue Termine Januar-Mai 2023

Das Nähcafé geht weiter! Neue Termine Januar-Mai 2023

Jeden zweiten Mittwoch (15-18 Uhr) findet im Alten Backhaus ein offenes Nähcafé statt. Nähmaschinen, etwas Material, Getränke und Snacks sind vor Ort – Ihr müsst nur Eure Ideen und Projekte mitbringen. Ihr wollt lieber häkeln, stricken oder Socken stopfen? Na klar, kommt vorbei!

Neue Termine 2023:

4. und 18 Januar
1. und 15. Februar
1.,15. und 29. März
26. April
10. und 24. Mai

Alles auf Spendenbasis.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an zahara@wusterwerk.de wenden.

Kultur im Alten Backhaus: Gesangs-Workshop mit Stephen Taberner

Kultur im Alten Backhaus: Gesangs-Workshop mit Stephen Taberner

Gesangs-Workshop mit Chorleiter und Kontrabassist Stephen Taberner aus Neuseeland

Sonntag, 20. November 2022   15.00-18.00 Uhr
Friedrich-Rumpf-Straße 16, 14641 Wustermark

Stephen Taberner ist wohl am besten bekannt als Chorleiter des “Spooky
Men Choral”, einem australisch-englischen Männerchor mit ungewöhnlich
schönen Klängen, interessanten Arrangements und viel Humor.

Stephen leitet seit 30 Jahren Workshops für Menschen die das gemeinsame
Singen suchen, an Chor-Wochenenden und bei anderen größeren oder
kleineren Events weltweit. Stephen Taberner ist in Neuseeland geboren und lebt seit vielen Jahren in Australien, wo er als Chorleiter und Kontrabass-Spieler unterwegs ist. Er komponiert eigene Lieder, arrangiert und singt aber auch traditionelle und moderne Musik aus vielen verschiedenen Kulturbereichen. Stephen ist Spezialist im georgischen Gesang, hat eine unglaubliche Power, ist rhythmisch ein Uhrwerk und pädagogisch großartig.

Der Workshop bietet euch eine fantastische Gelegenheit, auf spielerische
Art seine geniale Mischung aus Weltmusik, georgischen Harmonien, frechem Pop/Rock und originellen Kompositionen zu erleben.

Sing-Erfahrung ist nicht erforderlich, lediglich die Freude am Singen und
das Interesse, die Stimme einem höheren Zweck zu widmen. Dieses Erlebnis wird eure Seele singen lassen und euer Herz leicht machen.

www.spookymen.com
Max. 25 Teilnehmende
Teilnahmebeitrag:
30 € pro Person
Anmeldung bis 15. November
unter alexis@wusterwerk.de

Nähcafé im Alten Backhaus

Nähcafé im Alten Backhaus

Jeden zweiten Mittwoch (15-18 Uhr) findet im Alten Backhaus ein offenes Nähcafé statt. Nähmaschinen, etwas Material, Getränke und Snacks sind vor Ort – Ihr müsst nur Eure Ideen und Projekte mit. Ihr wollt lieber häkeln, stricken oder Socken stopfen? Na klar, kommt vorbei!

Alle Termine 2022:

17. und 31. August
14. und 28. September
12. und 26. Oktober
9. und 23. November
7. Dezember

Alles auf Spendenbasis.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an zahara@wusterwerk.de wenden.