Regionale Lebensmittel in Wustermark?

Das WusterMARKT-Team hat sich getroffen, über den beiden Märkte reflektiert und sich Gedanken über mögliche nächste Schritte gemacht. Dabei haben wir nochmal auf unser ursprüngliches Anliegen hinter den WusterMÄRKTEN geschaut: dem Aufbau eines LebensMittelPunkts in Wustermark, um regionalen, nachhaltige Lebensmittel möglichst breit verfügbar zu machen, den Austausch über gutes Essen zu fördern und Menschen zusammenzubringen. 

Daraus ist unter anderem die Idee entstanden, sich Gedanken über Alternativen zum Supermarkt zu machen: Wie können wir in Wustermark einen Begegnungsort mit regionalen, ökologischen Lebensmitteln aufbauen? Wie könnte ein solcher Ort aussehen? Braucht Wustermark einen Regionalladen, einen Mitgliederladen, eine Food Coop?

Am 8.12. (15-19 Uhr) findet ein Planungstreffen in der Friedrich-Rumpf-Str. statt, um diese Ideen weiter zu entwickeln. Seid dabei! Anmeldung unter chrissi@wusterwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert